Sündige Süßkartoffel Schoko Muffins

Sündige Süßkartoffel Schoko Muffins

Ich habe wieder ein bisschen experimentiert. Mit Süßkartoffeln. Denn die sind nicht nur gesund sondern auch echte Alrounder. Und nachdem ich euch schon Kuchenkreationen und leckere Fruchtschnitten aus den Sweetpotatoes gezeigt habe, geht’s jetzt nochmal ein Level up: Mit den sündhaft leckeren Schoko Muffins.

Vielleicht kennt ihr das ja auch, dass ihr eigentlich total Lust auf Kuchen habt aber irgendwie.. ja, ein Kuchen wäre einfach zu groß. Genau deshalb kam mir die Idee, mal etwas in Muffin – Form auf den Teller zu bringen.

minamia-vogue-food-rezept-muffin-chocolate-schokolade-süßkartoffel

Die Zutaten:

  • ca 4oo gr Süßkartoffeln
  • 200 gr Mehl (ich habe Dinkelmehl verwendet)
  • 180 ml Milch
  • Backkakao nach Geschmack 
  • Etwas Backpulver

Und so wird’s gemacht:

Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Würfelchen schneiden und im Kopftoch weich kochen. Umso kleiner eure Stücke sind, umso schneller geht’s natürlich.

Anschließend das Wasser abschütten und die Kartoffeln mit der Milch zusammen pürieren.

Am besten geht das mit einem Standmixer wie diesem; solltet ihr keinen besitzen könnt ihr aber alternativ auch einen Pürierstab verwenden oder die Kartoffeln mit der Gabel zermatschen.

Schnappt euch eine 2. Schüssel und vermengt dort die übrigen trockenen Zutaten miteinander.
An dieser Stelle könnt ihr auch schon mal euren Backofen auf 180°C vorheizen.

Dann einfach die Süßkartoffel-Milch-Mischung hinzugeben und alles miteinander mischen bis eine Art Teig entsteht.
In Muffinförmchen füllen und bei 180°C für 20-25 Minuten backen.

An dieser Stelle dürft ihr euch schon mal darauf gefasst machen, dass eventuell mit-wohnende Familienmitglieder, der Partner oder auch die WG-Freundin plötzlich in die Küche gerannt kommen und fragen: „was riecht denn hier so gut?!“

Quicktipp am Rande:

Die Backzeit variiert natürlich von Ofen zu Ofen etwas, am besten ihr schaut nach 15 Minuten einfach mal `rein. Optional könnt ihr auch mit einem dünnen Holzspieß testen, wie weit eure Muffins sind.

Was Toppings und zusätzliches Muffin – Pimping angeht, ist eurer Fantasie natürlich keine einzige Leckerschmeckergrenze gesetzt. Supergut schmeckt beispielsweise auch Beeren, Agavendicksaft oder Nusssplitter. 

Wenn ihr das Rezept ausprobiert und euer Foto auf Instagram teilt, verwendet bitte den Hashtag #foodbymina, damit ich sehe was ihr schönes gezaubert habt und meine Lieblingsbilder auch auf meinem Instagram für euch reposten kann. 

Ansonsten freue ich mich natürlich wie immer auf euer Feedback zum Rezept.

minamia-vogue-food-rezept-muffin-chocolate-schokolade-süßkartoffel
Folge:

4 Kommentare

  1. 25. Januar 2017 / 22:51

    Wow, wusste gar nicht, dass Süßkartoffeln auch in Schoko Muffins eine gute Figur machen. Ich suche immer nach gesünderen Backrezepten für mich und meinen Sohn. Perfekte Idee, großes Dankeschn 🙂

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  2. Saskia
    10. Januar 2017 / 6:30

    Die Muffins sehen richtig gut aus!

    • Saskia
      10. Januar 2017 / 6:31

      PS: Meine Kommentare gehen irgendwie nie durch. Heute habe ich es mal ohne Website versucht.

      • Mina
        Mina
        10. Januar 2017 / 10:27

        Die gehen durch Liebes, sie müssen nur freigeschaltet werden da der Blog schon mal einen Spam-Kommentar-Angriff hatte und deshalb sogar kurzzeitig mal down war 😉😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.