Review: Glossybox Valentinstag Edition „Love is in the Air“

Review: Glossybox Valentinstag Edition „Love is in the Air“

Pünktlich zum Valentinstag erreichte mich diese Woche die Glossybox “Love is in the Air” Edition. Da ich bislang noch keine Erfahrungen mit den Boxen gemacht habe, war ich natürlich direkt doppelt gespannt, was mich hinter dem pink-weißen-Karton erwartete. Heute möchte ich euch die Produkte der Valentinstags – Box genauer vorstellen und euch verraten, ob mich die Überraschung überzeugen konnte. 

valentinstag-glossybox-überraschhung-geschenk-beauty-pflege

Für alle die die Glossybox bisher nicht kennen oder noch nicht genau wissen, was es mit der geheimnisvollen Kiste auf sich hat, möchte ich das Prinzip hier noch einmal eben kurz erklären:
Es gibt verschiedene Optionen Abos abzuschließen (zwischen 12,50€ und 15,00€ monatlich), bei denen es sich entweder um ein flexibles-, ein 3-,6-, oder 12 monatiges handelt. Zur Zeit erhaltet ihr in allen gleichermaßen die Classics mit den Favoriten früherer Boxen.
Aber jetzt zum Valentinstags – Part und der Love is in the Air Edition:

valentinstag-glossybox-überraschhung-geschenk-beauty-pflege

Die Glossybox zum Valentinstag ist selbstverständlich in Pink-Rosa und Weißtönen designed. Neben den Produkten finde ich eine liebe von Hand geschriebene Karte von Leonie aus dem Glossybox Team. Beim Auspacken fällt mir dann sofort die quadratische, rosa Verpackung auf, in der sich eine Handseife von Jeanne En Provence befindet, die zauberhaft nach Rosen riecht und sich super angenehm in der Hand anfühlt. Die Bodycream von Royal Apotic und die Gesichtsmaske von Sensai machen die Pflege komplett, während der Lippenstift im Farbton Playfull Peach von LipGlide und dem Catherine dots LAC (No 102) Farbe ins Valentinstags – Spiel bringen.

valentinstag-glossybox-überraschhung-geschenk-beauty-pflege

Alles in allem muss ich sagen dass ich mit dem Inhalt der Love is in the Air Box ganz zufrieden bin. Die Seife und die Bodycream sind wirklich zauberhaft, beide Produkte riechen einfach unglaublich gut und hinterlassen ein eidig zartes Hautgefühl. Der Nagellack ist nicht ganz 100%ig meins aber begeistert sicherlich die meisten der anderen Mädchen-und Frauenherzen umso mehr. Was Lippenstifte anbetrifft habe ich leider bei „Überraschungen und Goodie Bags“ so gut wie nie Glück – der Pfirsichton an sich ist ebenfalls zwar sehr schön, passt aber absolut nicht zu meinem Typ und meinem Hautton. Schade….

valentinstag-glossybox-überraschhung-geschenk-beauty-pflege

Trotz dieser 2 kleinen Mankos habe ich mich aber über die Box gefreut und kann allen, die sich gerne überraschen lassen und die etwas „risikofreudig“ was Produkte angeht, empfehlen, sich eine Glossybox nach Hause liefern zu lassen. Letztendlich hätte ich umgerechnet mit dem teuersten Abo (15,00€) für jedes einzelne Produkt 3€ bezahlt. Also quasi wie ein kleiner Besuch im Drogeriemarkt. Nur schöner. Und mit Produkten, die eben nicht jeder an jeder Ecke bekommt.

 

Seid ihr Glossybox Abonnentin oder habt Erfahrungen mit den Produkten?
Ich freue mich über eure Kommentare!

mina-signatur-fashion-fashionblog-mode-modeblog-lifestyle

Folge:

2 Kommentare

  1. Leonie
    16. Februar 2016 / 11:09

    Liebe Mina,
    schade, dass Nagellack und Lippenstift nicht genau deinen Geschmack getroffen haben, aber wenigstens hast du mit den anderen Produkten eine Freude und das freut wieder mich 🙂 xxx Leonie von GLOSSYBOX

    • Mina
      Mina
      16. Februar 2016 / 15:53

      Liebe Leonie,
      kein Thema, ich habe mich ja über die komplette Box gefreut – ansonsten hätte ich sie nicht weiterempfohlen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.