Streicheleinheit für die Sinne – Kneipp Lieblingszeit Review

Streicheleinheit für die Sinne – Kneipp Lieblingszeit Review

Badezusätze gibt es mittlerweile unzählige und bei diesem reichlichen Angebot, weiß auch ich manchmal gar nicht, was ich wählen soll. Da ich aber bereits mit den Produkten von Kneipp in der Vergangenheit positive Erfahrungen gemacht habe, habe ich bei dem Angebot die neue Lieblingszeit – Serie zu testen, nicht nein gesagt. Seit letztem Jahr liebe ich es, in heißen Bädern zu entspannen, während ich davor eigentlich die shower-only Lady war. Aber eine warme Badewanne ist für mich einfach eine hervorragende Möglichkeit, den Stress des Alltags zu vergessen und abzuschalten. Egal ob Zuhause oder im Hotel, während einer Reise.

Kneipp Grundsätze & Philoshophie

Ich persönlich mag die Firmenphilosophie von Kneipp sehr. Verwendet werden für die Produkte natürliche Pflanzensessenzen, sie bilden die Basis der Körperpflege und Badeprodukte. Kneipp steht nicht nur für fundierte, naturheilkundliche Produkte (made in Germany) sondern auch für einen ganzheitlichen Lebensstil. Und gerade in der heutigen Zeit, finde ich es wichtig auch hin und wieder mal bewusst auf Produkte zu setzen, die eben ohne gewisse chemische Zusatzstoffe auskommen.

Die Kneipp Lieblingszeit Serie besteht aus 3 verschiedenen Produkten für die Badewanne. Für die Serie setzt der Hersteller auf natürliches Reiskeimöl und den Duft der japanischen Kirschblüten. Das Reiskeimöl ist für seine hautpflegenden Eigenschaften bekannt, und sowohl in der Bade-Essenz, als auch in den Bade-Kristallen und im Schaumbad enthalten. Die Kirschblüte ist ein japanisches Sinnbild der Schönheit und den Neubeginns. Außerdem sind die alle Produkte frei von Paraffinen, Silikonen und Mineralölen und laut Kneipp „selbstverständlich ohne Tierversuche“

beautyblog-kneipp-streichelzart-lieblingszeit-koeln-review

Mein Lieblingszeit - Moment

Stellt euch vor ihr habt einen anstrengenden Tag hinter euch. Draußen ist bereits die Sonne untergegangen, ihr habt bis gerade gearbeitet, alle To-Do’s des Tages abgehakt und freut euch schon, nun endlich Zeit für euch selbst zu haben. Ihr begebt euch ins Badezimmer, schaltet die Lautsprecher für euer Smartphone an und streamt eine entspannende Melodie, die euch aus dem Alltag entführt. Bevor ihr euch in die bereits mit heißem Wasser gefüllte Badewanne begebt, zündet ihr noch ein paar Kerzen an. Im Badezimmer duftet es nach Kirschblüten. Ihr steigt vorsichtig in die Wanne, atmet tief durch, und spürt, wie euer ganzer Körper immer mehr zur Ruhe kommt. Genau das, war mein Lieblingszeit-Moment mit der Kneipp Bade-Essenz.

Fazit zum Produkt:

Ich bin mit der Bade-Essenz von Kneipp sehr zufrieden. Sie riecht sehr angenehm und das Reiskeimöl versorgt die Haut nach meiner Erfahrung auch nach dem Bad noch ausreichend mit Feuchtigkeit, sodass man sich das Eincremen nach dem baden sparen kann. Der Duft der japanischen Kirschblüte ist sehr angenehm, sodass ich mich auch jetzt schon darauf freue, die anderen Produkte der Serie auszuprobieren. (Ich glaube ich mache mit den Badekristallen weiter!) Mein Spa-Moment hat mich den Stress des Alltags vergessen lassen und ich bin Kneipp sehr dankbar für die Unterstützung durch die schöne Bade-Essenz. Alle von euch, die ebenfalls (noch) shower-only-Ladies sind, wie ich es lange war, kann ich nur ans Herz legen, öfter mal in der Wanne einfach abzuschalten.

beautyblog-kneipp-streichelzart-lieblingszeit-4

Vielen Dank an das Hotel am Augustinerplatz für die freundliche Zusammenarbeit zur Umsetzung der Kampagne. 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Folge:

7 Kommentare

  1. 14. April 2017 / 18:01

    Ich habe schon des öfteren die Kneipp-Badekristalle ausprobiert und die sind echt gut!
    Ich muss aber gestehen, dass ich mehr ein Fan von riesigen Schaumbädern bin. Da hatte ich vor kurzem auch noch ein supertolles, das ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe, aber da ist mir leider die Marke entfallen.
    Insgesamt kann ich aber die Leute, die überhaupt nie baden, auch nicht verstehen, da Baden in relativ vielen „Situationen“ auch gut hilft ;D

    Liebste Grüße,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

  2. 11. März 2017 / 16:35

    Liebe Mina,

    ich liebe Badezusätze, wenn ich mal bade. Toll finde ich auch, dass es keine Tierversuche gibt.

    Liebt gerückt. Wünsche dir noch einen tollen Samstag.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

    • Mina 14. März 2017 / 11:44

      Hach Sandra,
      ich habe schon unter einen anderen Kommentar von dir vor wenigen Minuten geantwortet, dass ich glaube dass wir vieles gemeinsam haben 😀 ♥
      Hab (ebenfalls) noch einen zauberhaften Tag!!

  3. Anna
    11. März 2017 / 11:44

    Hey Mina,
    der Text ist wunderschön geschrieben und auch die Fotos sind wieder total toll!

    Liebe Grüße
    Anna

    • Mina 14. März 2017 / 11:33

      Danke dir liebe Anna, freut mich dass der Beitrag dir gefällt!

  4. 10. März 2017 / 23:49

    Klingt ganz danach, als wenn ich das Enrspannungs-Bad auch ganz dringend brauche…
    Liebe Grüße
    Caro

    • Mina 14. März 2017 / 11:32

      Gönn es dir, Caro! 🙂
      Ich denke auch manchmal „brauch ich nicht“ aber wenn du es 1x getan hast…wirst du es lieben! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.