Winter Frühstück: Zimtstern – Haselnuss Oats

Winter Frühstück: Zimtstern – Haselnuss Oats

Auf Instagram habe ich euch vergangenes Wochenende schon verraten, dass ich nun etwas mehr in Richtung Food gehen möchte. Und da ich jede Menge positives Feedback von euch bekommen habe, möchte ich die neue Woche direkt mal mit einer leckeren Frühstücks-Inspiration starten: Den wintlerlichen Zimtstern – Haselnuss Oats. 

Zutaten:

  • 40gr Haferflocken
  • 120ml Mandelmilch / Wasser
  • 15gr gemahlene Haselnuss
  • Zimt und Zucker / Süßstoff
  • Zimsterne

minamia-jasmin-kessler-blogger-food-vogue (2 von 2)

Zubereitung:

Die Haferflocken in der Mandelmilch aufkochen. Bevor die komplette Flüssigkeit verdampft ist, den Topf vom Herd nehmen und die Oats noch etwas stehen lassen. So werden sie einfach noch ein bisschen cremiger. Natürlich könnt ihr auch jede andere Milch oder Wasser zum Aufkochen verwenden aber Mandelmilch ist nicht nur supergesund, sondern schmeckt auch hervorragend zu Zimt & Haselnuss.

Anschließend fügt ihr noch ein bisschen Zimt und Zucker / Süße eurer Wahl hinzu und bestreut euer Frühstück mit den gemahlenen Haselnüssen. Für mich sind Nüsse mit einer der besten Fettquellen überhaupt! Das Highlight unseres Frühstücks sind dann natürlich die Zimtsterne. Ob ihr nur einen Stern als „Kirsche auf der Sahnehaube“ -, oder mehrere nehmen wollt, bleibt selbstverständlich euch überlassen.

Foodblogger?

Ich freue mich natürlich, wenn ich euch mit meinen Winter Oats schon mal ein wenig inspirieren konnte. Oft muss es bei mir eben einfach und schnell aber trotzdem supergenial sein! Lange Zutatenlisten bei Rezepten sind irgendwie nicht mein Ding, deshalb bestehen meine Mahlzeiten meist aus max. 5 Komponenten. Um euch aber zu zeigen dass gesunde Ernährung und „kleine Sünden“ sich einander nicht ausschließen, möchte ich wie gesagt nun noch öfter für Rezepte, Inspirationen und Tipps und Tricks zum Thema Essen posten.

Beispielsweise habe ich schon meine nächsten Instagram Postings geplant – ihr dürft euch schon mal auf weitere tolle Frühstücks-Kreationen freuen! Außerdem kann ich mir gut Kockvideos auf dem MINAMIA Youtube Channel vorstellen.

Was haltet ihr davon?
Ich freue mich auf euer Feedback unten in der Kommentarbox! 🙂

 

Folge:

1 Kommentar

  1. 12. Dezember 2016 / 16:40

    Ich finde das klingt wirklich fantastisch, ich bin sowieso ein riesiger Oatmeal Fan 🙂
    Meistens mache ich noch ein bisschen Whey für den Geschmack dazu, aber mit den Nüssen kann ich es mir auch richtig gut vorstellen!

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.