Weekly Recap W25

Weekly Recap W25

Hey ihr Lieben, bitte entschuldigt dass ich momentan ein bisschen weniger präsent für euch bin, hinter mir liegt eine Woche voller Trubel, teilweise Tränen und jeder Menge Arbeit. Gestern hat mich mein Kopf noch bis halb 3 nachts wachgehalten und ich muss erst einmal überlegen, was die Woche passiert ist. Wo fangen wir denn an?! Vielleicht mal beim „mächtigsten“ Teil:

Gekränkelt

..habe ich mich diese Woche nämlich gar nicht gut. Zwischen Verdauungsbeschwerden, Bauchschmerzen und Müdigkeit des Todes, konnte ich mich auch irgendwie selbst, die letzten Tage nicht leiden. Ich denke ihr kennt das. Nachts hat mich mein Kopf mit unwichtigen Dingen unnötig wach gehalten und tagsüber warteten dann jede Menge Aufgaben darauf, erledigt zu werden. Und ich fühle mich immer noch ausgelaugt, bleibt nur zu hoffen dass ich ab morgen wieder munter bin.

Geschafft

Dennoch habe ich es diese Woche auch endlich geschafft, meine Kontaktlinsen bei Fielmann abzuholen. Ich trage sie seit gestern und muss sagen, dass ich ziemlich gut damit zurechtkomme. Obwohl ich mich zuerst für eine Brille anstatt für Linsen entschieden habe, bin ich nun doch auf Monatslinsen umgestiegen weil sie für mich einfach viel praktischer sind. Außerdem kann ich jede beliebige Sonnenbrille ohne Stärke tragen (war mir auch wichtig!!). Hallo Außenwelt in HD!

Gelacht

Gelacht habe ich diese Woche nicht nur mit Denis, sondern auch mit dem Team von Epimedic bei meiner nächsten IPL-Sitzung. Und natürlich auch mit der lieben Rosalie aus dem Salon Da Vince, dem ich nicht nur meine wundervolle blonde Mähne verdanke.  Der rote Nagellack hat sich verabschiedet. Anstatt zu einem anderen Farbton zu wechseln habe ich mich dieses Mal für French Manicure entschieden und bin begeistert wie schön meine eigenen(!) Nägel geworden sind. Mit diesem Foto auf Instagram haben einige von euch ja schon das Ergebnis entdeckt!

Gekauft

Als ich am Freitag gegen Mittag einen kleinen Abstecher in die Innenstadt gemacht habe, um auf Rock-Jagd zu gehen, konnte ich mich leider nicht den großen SALE-Plakaten am Zara Store entziehen. Nachdem ich bereits einige Stores abgeklappert habe und nichts gefunden habe, dass mich vom Hocker haut, hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben. Bei Zara war absolut die Hölle los, fast der ganze Store bestand nur noch aus SALE-Inseln. Und wie das immer so ist wenn man etwas bestimmtes sucht: Man kauft etwas anderes. Hallöchen neue Lederjacke!

Geliebt

Denis hat sich während der eher schlechteren Tage der Woche rührend um mich gekümmert. Die letzten Sonnenstrahlen am Wochenende haben wir mit einem leckeren Rotwein draußen im Cafe genossen. Auch der große Strauß Rosen, den ich euch in den Instagram Stories gezeigt habe, hat mich einen anderen Abend vor kleinen großen alles-ist-sch***e-Frauen-Dramen gerettet. Ich bin so dankbar dafür, dass Denis und ich, nun schon fast 2 Jahre, gemeinsame Wege gehen!

Geplant

Nächste Woche steht dann die finale Planung für die bevorstehende Fashion Week in Berlin auf dem Programm. Wir werden Montag anreisen und am Freitag wieder nach Köln zurückkehren. Davor habe ich auch noch einen Termin bei Salvatore im Salon Da Vince  um meine Extensions noch einmal hochsetzen zu lassen, bevor es Richtung Hauptstadt geht. Außerdem dürft ihr euch schon mal auf einen neuen Outfitpost freuen! I will be okay again, soon!

xoxo, Jasmin

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.