Wochenrückblick KW 46

Wochenrückblick KW 46

CURRENT LOVES

KALENDERWOCHE 46

Hey ihr Lieben!

Heute habe ich einen etwas anderen Wochenrückblick für euch. Wie ihr bereits schon bei meinem letzten sehen konntet, bin ich momentan etwas experimentierfreudig was das Post Layout und auch meinen Schreibstil betrifft. Deshalb habe ich heute einen Wochenrückblick im Diary-Style für euch – gebt mir doch bitte mal Feedback, wie euch dieser Erzählstil gefällt! 🙂

Die Woche beginne ich damit, meinem liebsten Hobby nachzugehen: Mich über Instagram ärgern. Irgendetwas stimmt mit meinem Account nicht. Nachdem ich ungewollt aus irgendeinem Grund, über die letzten Wochen teilweise 500-1000 Fake Follower aus arabischen Ländern auf mein Konto bekommen habe, und mit dem Blockieren der User gar nicht hinterher kam, da Instagram meine Handlung immer zuvor eingeschränkt hat, stürzt meine App – trotz updates – immer wieder ab; der Foto upload funktioniert nicht und das alles nur, wenn ich unter @couturedecoeur eingeloggt bin. Logge ich mich auf dem selben Smartphone mit einem anderen Konto ein, läuft alles so, wie es soll.

Daher entscheide ich mich, erst einmal einige Tage zu pausieren und einen alternativen Account einzurichten. Macht wahnsinnig Spaß! Nicht.

Mitte der Woche finden Denis und ich bei dem – zum Instagram Issue passenden – regnerischen Novemberwetter, eine trockene Stunde um meinen Vintage Faux Fur Mantel von PICKnWEIGHT zu shooten (Outfitpost hier). Dazu stoße ich lustiger Weise am selben Tag noch auf Catchys– eine Suchmaschine mit deren Hilfe man ganz leicht nach tollen 2nd Hand Pieces stöbern kann! Super cool! Ich kann mich kaum von den Taschen von Celine losreißen!

Donnerstag folge ich der Einladung von Viviry in den Store in der Kölner Innenstadt und stöbere nach einem schönen Abendkleid. Ich finde sofort einige Teile, die mir wahnsinnig gut gefallen. Anprobiert werden 2 rote-, sowie 3 schwarze Kleider, teilweise mit tiefen Ausschnitt am Rücken, teilweise mit funkelnden Glitzerpartikeln. Ich bin hin und her gerissen. Letztendlich entscheide ich mich dann aber – typisch Frau – für das erste Kleid, welches ich anprobiert habe. Nein, nicht das Schwarze mit dem Schlitz am Bein (mein 2. Favorit!) sondern für das rote, lange, glamouröse Modell.

Am Abend mache ich mich auf den Weg nach Düsseldorf, zur MELT Vernissage im Hotel The Fritz. Mit meinem Glas Weißwein in der Hand bewundere ich die ausgestellten Fotografien von Felicitas Umlauf, die wundervoll vor einer Blumenwand arrangiert sind; freue mich einige bekannte Gesichter wiederzusehen, sowie auch endlich mal Marina und Aylin kennenzulernen und genieße den Abend zwischen Selfies, Schmuck von Ariane Ernst, leckerem Essen und tollen Schwarz Weiß Portraits.

Als ich zur späten Stunde wieder Zuhause bin, mindert sich meine noch immer gehobene Stimmung nicht. Im Gegenteil. Ich freue mich wie ein kleines Kind, als ich bemerke dass Denis in der Zwischenzeit, während ich in Düsseldorf war, eine Drohne gekauft hat. Die kleine weiße DJI Spark wird von mir natürlich liebevoll in der Equipment-Familie willkommen geheißen, bekommt den hocherotischen Spitznamen „Mattilda“ und ist für den Rest des Abends erst einmal mit einem ausgiebigen Charging – Spa beschäftigt.

Freitag widme ich mich noch einmal mehr einigen Calls, neuen Konzepten und jeder Menge Mails, bevor ich dann in der Nacht auf Samstag offiziell Mitglied im Club der 23-Jährigen werde. Meine erste Mission am Samstag ist es, eine übergroße Blumenvase zu kaufen, um die Rießenrosen (KEINE Ironie!), die mir Denis geschenkt hat, mit Wasser versorgen. Danach nehme ich immer wieder strahlend Geburtstags-Anrufe meiner liebsten Mitmenschen entgegen und finde heraus, dass sich das noch übrig gebliebene Geschenk meiner Mom – eine schwarze Chanel Boy! – gut versteckt in einem unscheinbaren Paket, ebenfalls auf den Weg zu mir befindet und mich wahrscheinlich nächste Woche erreichen wird! Juhu!

ariane-ernst-schmuck-hotel-the-fritz-duesseldorf
mel-vernissage-hotel-the-fritz-duesseldorf-felicitas-umlauf

EMPFEHLUNG DER WOCHE

Nächste Woche ist am 24.11. ist Black Friday und am 27.11. folgt der Cyber Monday. Das bedeutet dass ihr bei vielen Onlineshops ganz besonders günstigere Schnäppchen machen könnt! Mit Rabatten von teilweise über 30% lassen sich also nicht nur Weihnachtsgeschenke für die Liebsten – sondern auch für euch selbst shoppen. Sowohl viele Fashion Onlineshops wie zB. Zalando, Topshop oder Shopbob, als auch ebay, Amazon, Media Markt oder beispielsweise Saturn werden eine breite Palette an Angeboten und Rabattcodes zur Verfügung stellen. Da wahrscheinlich vieles schnell ausverkauft sein wird, solltet ihr unbedingt vorher schon eine kleine Wishlist erstellen und die Teile und Produkte speichern, die ihr gerne haben wollt! Eine kleine Übersicht über die wichtigsten Deals, bekommt ihr aber auch noch zwischen Anfang und Mitte der kommenden Woche von mir hier auf dem Blog! 🙂

die-einflussreichsten-modeblogs-deutschland-high-fashion-blogger-jasmin-kessler-couture-de-coeur-7

NÄCHSTE WOCHE

Montag steht Denis’ Geburtstagsgeschenk auf der Agenda. Er hat am 01.01 Geburtstag und ich kümmere mich zur Sicherheit so früh wie möglich darum, deshalb geht es am Montag direkt in die City! Dazu werden wir höchstwahrscheinlich Mitte der kommenden Woche ins Designer Outlet Roermond fahren, um dort gemeinsam nach ein paar schönen Weihnachtsgeschenken zu stöbern. Außerdem steht in der nächsten Woche neben Outfit Shootings auch mein erster Uni-Termin an – die TH Köln bietet nämlich ab kommenden Mittwoch die Möglichkeit, die Studiengänge bei Schnuppertagen genauer kennenzulernen. Für mich bedeutet das in diesem Falle eine Vorlesung zum Thema Web-Recherche, sowie eine bezüglich Strukturen und Arbeitsweisen von Redaktionen. Dazu werden wir hoffentlich auch die ersten tollen Bilder mit der neuen Drone machen! Drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.