Must Haves: Meine Essentials für die Herbst / Winter Saison 2017/2018

Must Haves: Meine Essentials für die Herbst / Winter Saison 2017/2018

Entweder wir trauern dem Sommer hinterher oder wir begrüßen den Herbst. Ich entscheide ich für die 2. Möglichkeit! Zu einem großen Teil habe ich auch meine Essentials für diese Herbst / Winter Saison schon gefunden. Mit dabei sind natürlich vor allem kuschelige Pullover, Strickjacken und weite Hosen. Aber auch was Taschen und Schuhe betrifft, weiß ich schon, in welche Richtung ich gehen möchte. Dabei möchte ich einerseits aktuelle Trends aufgreifen, wie beispielsweise die Farbe Rot (siehe Outtfitpost hier) aber auch gleichzeitig zeitlose und klassische Basics nicht missen.

Was Jacken, Kleider und Röcke angeht, stehen meine Essentials noch nicht 100%ig fest. Ich kann mir einerseits sehr gut vorstellen, dieses Jahr auf Kunstpelz und Lammfell zu setzen, gleichzeitig schwanke ich aber noch zwischen geraden Schnitten und taillierten Pieces. Nichtsdestotrotz bin ich mir bei manch anderen Kleidungsstücken jetzt schon sicher, dass ich sie die kommenden Woche und Monate öfter tragen werde. Und genau die, hab ich euch mal ‚rausgesucht:

BLAZER

Ein schöner, gerade geschnittener Longblazer steht auf jeden Fall auf meiner Wishlist. Erinnert ihr euch noch an mein Outfit mit Denis‘ Sakko? Ich finde ein grauer Blazer verleiht auch dem gemütlichsten Look, bestehend aus T-Shirt und lässiger Hose, direkt mehr Klasse. Neben einem Karo Blazer, werde ich mir auch auf jeden Fall noch ein rotes Modell aus Samt zulegen – so viel steht fest. Florale Prints als Abwechslung zu einfarbigen Pieces dürfen aber auch nicht fehlen.

PULLOVER

Strick und Kaschmir in neutralen Tönen oder Rot, gerne auch mit skandinavischem Design – love it! Abgesehen davon dass Norweger-Pullis wieder voll im Kommen sind, liebe ich kuschelige, grob gestrickte Pullover im Herbst. Hier setze ich, genauso wie bei den Cardigans, eher auf neutrale oder gedeckte Töne. Da ich ein wahnsinnig großer Fan von Statement Ärmeln bin, werde ich auch Pullis mit Volant -, oder Glockenärmeln während der kalten Tage tragen.

CARDIGANS

Was wäre eine Herbst / Winter Saison ohne Cardigans und Strickjacken? Zumindest für mich undenkbar! Perfekt für’s Layering sind vor allem lange Modelle geeignet. Und ja, ihr seht richtig, sogar ein grüner Wollcardigan steht auf meiner Liste. Dazu möchte ich auch auf Pieces mit Kimono – Ärmeln nicht verzichten. Hier sind wir schon fast wieder beim selben Kuschelfaktor wie beim Pullover aber dennoch auf eine andere Art und Weise!

Hosen

Bei den Hosen, setze ich dieses Jahr vor allem auf weite Schnitte und einen hohen Bund. Außerdem werden Denim Styles in Blau etwas mehr in den Hintergrund rücken und Platz für Hosen in Schwarz, Grau, Weiß und Beige machen. Wie gerne ich Kleider über gerade -, und weite Hose tragen, konntet ihr zuletzt in diesem Outfitpost sehen. Die Kombination ist  einfach der ideale Weg, seine Kleider auch im Herbst stylisch auszuführen.

SCHUHE


Schuhe, Schuhe, Schuhe! Jetzt bitte vermehrt in Rot, Weiß und Schwarz. Auch wenn klassische, schwarze  Overknees oder weiße Sneaker natürlich immer gehen, möchte ich dieses Jahr vor allem Sock Boots und weiße Stiefeletten, nicht missen. In diesem Outfitpost habe ich euch schon bereits einen Look mit den weißen Hollywood Stiefeletten gezeigt, direkt nach diesem Look mit den schwarzen Modellen. Naaa, was glaubt ihr kommt als nächstes?

TASCHEN

Zu guter Letzt kommen wir zu den geliebten Handtaschen. Wie ihr sehen könnt wir es vor allem in Bezug auf die Form bei mir in der kommenden Zeit abwechslungsreich. Oval oder dreieckig, gerne in Braun und Beigetönen oder einem gedeckten Rot. Außerdem möchte ich unbedingt ein Modell mit Lammfell, wie die von JW Anderson und ein leicht freakiges Piece; beispielsweise die Tasche in Giraffenform.

Wie ihr sehen könnt, sind knallige Farben eher nicht so meins. Auch wenn ich großartig finde, kräftige Farben zu tragen, werde ich mich damit in dieser Saison etwas zurücknehmen. Für alle, die genau das nicht tun wollen, ist wahrscheinlich mein Post mit den 7 Kombinationsmöglichkeiten für einen farbigen Mantel genau das richtige! Außerdem habe ich euch auch bereits einen kleinen Shopping Guide mit den schönsten Polka Dots Pieces gezaubert – vielleicht findet ihr ja auch dort noch das ein oder andere Teil, auf das ihr in der nächsten Zeit nicht verzichten möchtet?! So oder so, ich freue mich auf den Herbst, mit all seinen Möglichkeiten verschiedene Materialien und Teile miteinander zu kombinieren!

Jasmin

Folge:

2 Kommentare

    • Jasmin 22. September 2017 / 20:13

      Freut mich dass dir die Styles gefallen 🙂
      Genieß erst einmal weiter die freie Zeit, wenn du zurück kommst, warten die Pieces auf dich ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.