Rotes Lederkleid mit Aigner Ivy, schwarzen Overknees und Mantel von Patrizia Pepe

Rotes Lederkleid mit Aigner Ivy, schwarzen Overknees und Mantel von Patrizia Pepe

Hallöchen ihr Lieben! Es ist Dienstag und ich habe ein neues Outfit für euch! Nachdem Denis und ich mich gestern im Rahmen der Wiesn in mein Dirdl geschmissen habe, wie ihr auf Instagram sehen konntet, wird es nun Zeit für einen Look, der jenseits des Oktoberfestes getragen wird. Der Style besteht unter anderem aus einem roten Lederkleid, schwarzen Overknees und der Ivy von Aigner. Dazu trage ich einen schwarzen Mantel von Patrizia Pepe mit auffälligen Volant Ärmeln. Auf Schmuck habe ich bei dieser Kombination zum größten Teil verzichtet, da mir das Outfit sonst etwas zu unruhig geworden wäre. Weniger ist bekanntlich oft mehr. Während das rote Lederkleid und die schwarzen Overknees die „aufregenden“ Pieces sind, bekommt der Look durch den schwarzen Mantel und die schwarze Aigner Ivy einen leichten Business-Touch, die der Kombination die nötige Seriosität zwischen hohen Hacken und dem kurzen Kleid verleiht. Nach meinem letzten Outfit, mit den Vans aus der Karl Lagerfeld Kollektion, wollte ich euch unbedingt wieder einen Look mit hohen Schuhen zeigen. Und anstatt beispielsweise auf Kitten-Heels zu setzen, habe ich gleich zu den Stiefeln gegriffen; getreu nach dem Motto „wenn schon, denn schon„, haha!

SHOP THE LOOK

Rotes Lederkleid (Kunstleder): Only
Schwarzer Mantel mit Volant Ärmeln: Patrizia Pepe
Schwarze Overknees*: NA-KD
Handtasche: Aigner IVY
Uhr mit schwarzem Lederarmband: Henry London

Übrigens kann ich es an dieser Stelle sogar kaum glauben, dass ich intuitiv schon wieder ein Lederpiece trage. Erinnert ihr euch noch an meinen Style mit der braunen Handtasche von Coccinelle und den schwarzen Hollywood Stiefelletten? Genau, auch hier war schon Leder im Spiel. Mannomann, dieser Trend scheint mich diese Saison schon ganz und gar in seinen Bann gezogen haben! Ob das wohl mit meiner Liebe für verschiedene Materialien und Texturen zusammenhängt? Gut möglich! Die schwarze Handtasche von Aigner ist zusammen mit meiner Uhr das zeitloseste Teil der Kombination. Die IVY hat mit ihrer soliden Form und dem zeitlosen Design eine unendlich lange Lebenszeit über etliche Saisons und Trendströme hinweg – und ist gleichzeitig meine erste Handtasche des großartigen Labels! Ich wäre zu gerne Gast bei der Aigner Runway Show in Mailand gewesen und hoffe nächstes Mal dabei sein zu können. Vorher, um genau zu sein übermorgen, am Freitag, geht es aber erst eimal zur Fashionweek nach Paris! Was ich dort wohl tragen werde? Ihr werdet sehen!

fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-aigner
Folge:

3 Kommentare

  1. 27. September 2017 / 11:44

    Ein perfekter Look! Du siehst super toll aus! Ich mag deinen Look total und finde es auch super schön, wie gut dein Lippenstift zu dem Kleid passt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Jasmin 27. September 2017 / 14:14

      Danke dir für dein Feedback, Liebes! Freut mich sehr dass dir der Look gefällt 🙂

      Liebste Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.