SENFGELBES SELECTED FEMME KLEID MIT REBECCA MINKOFF CHEVRON LOVE IN ROT UND WEISSEN BOOTS

SENFGELBES SELECTED FEMME KLEID MIT REBECCA MINKOFF CHEVRON LOVE IN ROT UND WEISSEN BOOTS

Wie ihr vielleicht am Freitag schon in den Instagram Stories gesehen hat, hat es mir die Kombination aus Gelb und Weiß diese Woche irgendwie angetan. Genau deshalb möchte ich euch heute auch einen Look, bestehend aus einem gelben Freizeitkleid von Selected Femme, in Kombination mit weißen Boots und einem weißen Blazer zeigen.Mittlerweile besitze ich wirklich einiges an Blazern -, es hat aber auch lange genug gedauert bis ich mich mit den eleganten und doch lässigen Vertretern aus der Familie der Jacken, angefreundet habe. Da diesen Herbst aber auch Rot total angesagt-, und gleichzeitig neben Gelb einer der Farben ist, zu denen ich auch jenseits von Trend immer mal gerne greife, ist heute auch die Chevron Love Bag von Rebecca Minkhoff zu Gast auf meinem Fashionblog. Sie ist das kleine Highlight des Looks und erinnert mit ihrer Steppung sogar etwas an meine schwarze Karl Lagerfeld Tasche – findet ihr nicht auch?! Ach, übrigens: Nach meinem Beitrag mit den Shoppingtipps für Designertaschen, könnt ihr euch auch schon mal auf einen Shopping Guide für die schönsten roten Handtaschen dieses Jahres, in der kommenden Woche freuen!

SHOP THE LOOK:

Senfgelbes Kleid: Selected Femme
Rote Umhängetasche: Rebecca Minkhoff Chevron Love
Weiße Steifeletten: Topshop
Weißer Blazer: Zara (similar: Dorothy Perkins)
Goldene Uhr: Henry London

Bevor es soweit ist aber zunächst zurück zum Look. Gerade jetzt, wo die Temperaturen noch selten 20°C übersteigen, sind mir feste Stoffe, vor allem bei Kleidern extrem wichtig. Das lange Kleid schützt die Beine perfekt vor kühlem Wind und lässt sich auch super mit einer Hose darunter tragen. Ja, ich spreche aus Erfahrung 🙂 Mit den weißen Stiefeletten läute ich, nach meinem Outfit mit dem weißen cropped Leder Top, schon die 2. Runde white leather für dieses Jahr auf meinem Blog ein.  Auch dieser Trend hat mich, im Gegensatz zu farbigen Fellen und Galaxy Prints, eindeutig gepackt! Und meiner Meinung nach ist genau das Wichtigste: Sich selbst treu zu bleiben und nicht einfach blindlings jedem (Instagram) Trend hinterherzurennen. Natürlich lädt Mode auch zum experimentieren ein aber wir sollten dennoch nicht versuchen, jemand anderes oder bloß eine leblose Kleiderstange zu sein, sondern und neuen Bewegungen, Stoffen, Farben und Kombinationen so widmen, dass sie unsere Persönlichkeit widerspiegeln. Sprich, sie nach unseren eigenen Vorlieben interpretieren. Kleider machen bekanntlich Leute. Aber warum jemand anders sein wollen? Erst dadurch, dass wir uns alle unterscheiden, sind wir alle, jeder für sich einzigartig. 

fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd (10 von 21)
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd
fashionblog-deutschland-koeln-modeblog-streetstyle-ootd

Ich hoffe natürlich, dass der Look euch gefällt und freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren auf dem Blog, via Mail oder den Social Media Channels. Gerne auch zu dem kleinen emotionalen Anriss im Text. Da ich momentan mit dem Gedanken spiele, hin und wieder emotionale Beiträge und Kolumnen für euch zu schreiben, interessiert es mich sehr, wie ihr dazu steht! ♥️

Jasmin

Folge:

1 Kommentar

  1. 17. September 2017 / 21:28

    Senfgelb ist eine Farbe, die irgendwie völlig unberechtigterweise noch in meinem Kleiderschrank fehlt. Wahrscheinlich, weil ich mir nie so sicher war, wie ich sie kombinieren soll. Zu weiß sieht der Ton aber wirklich toll aus!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.