Weekly Recap KW 40: Souvenirs from Paris & Mel Robbins

Weekly Recap KW 40: Souvenirs from Paris & Mel Robbins

WHAT HAPPENED

Gestartet habe ich die Woche tatsächlich damit, meinen Kleiderschrank ein bisschen auszumisten. Jetzt wo wir im Herbst angekommen sind, muss so langsam wieder etwas Platz für dicke Pullover her. 😉 Außerdem haben Denis und ich diese Woche gleich 2 Looks geshootet und eine tolle, neue Location gefunden. Dazu ist auf Instagram bereits mein Post zur Charity Aktion von Airfield und Designerin Jasmin Khezri (Irmas World) online gegangen, auf die ich euch in der nächsten Woche auch noch einmal hier auf dem Blog genaueres zu erzählen werde. Dienstag habe ich mich mit meiner Mom in Düsseldorf getroffen und ihr unter anderem auch die Souvenirs übergeben, die ich für sie in Paris gekauft habe. Schlüsselanhänger, Schokolade, eine Karte und ein Polaroid Foto von meiner Aussicht aus dem Hotel. Mit Herz.

Am Freitag stand dann ja eigentlich mein Stylingbesuch bei Newsha in Mühlheim an der Ruhr an, der aber leider verschoben werden musste. Den Beitrag zu meinen Haarpflege und Stylingtipps aus Paris mit Newsha, findet ihr übrigens hier. Darüber hinaus ist diese Woche auch meine Hotel Review vom Hyatt Regency Paris Étoile online gegangen. Ansonsten war es die Woche eigentlich recht ruhig, die letzten Tage musste ich erst einmal ein paar Dinge mit mir selbst klären und hoffe auf euer Verständnis, dass man manchmal einfach ein bisschen Zeit für sich braucht. Am Samstag haben Denis und ich einen Abstecher in die City gemacht. Im Zalando Outlet bei uns in Köln habe ich ein wundervolles graues Kleid von Lost Ink gefunden, dass ich euch ebenfalls bald zeigen werde!

CURRENT LOVES

EMPFEHLUNG DER WOCHE

Ich bin auf Youtube diese Woche auf die großartige Mel Robbins gestoßen. Nachdem ich diesen großartigen Ted Talk von ihr gestoßen bin, in dem sie nicht nur über Motivation und das Erreichen von Zielen spricht, habe ich mir viele weitere Videos von ihr angesehen. Vielleicht kennt ihr ja sogar ihr Buch The 5 Second Rule: Transform your Life, Work, and Confidence with Everyday Courage ? Motivationsbücher und “Erfolgsratgeber” sind natürlich immer toll zu lesen; aber die Umsetzung der Ratschläge der Autoren ist im Real Life ja dann meistens doch nicht so einfach. Ganz anders bei Mel Robbins. Ich kann euch wirklich nur empfehlen euch mal durch das Web zu klicken, auf Youtube gibt es viele großartige Videos von ihr. Für alle mit großen Visionen genau das Richtige!

“Sogenannte Micro-Influencer mit weniger als 10.000 Follower können für einen Facebook-Post bis zu 3.500 Euro erhalten.Die Modeindustrie ist somit bereit, mehr Geld auszugeben, als andere Branchen. Für ihre Untersuchung sprachen die Mitarbeiter von Rakuten Marketing mit 200 Marketing-Fachkräften.” – Dieser Artikel könnte übrigens auch für alle interessant sein, die mit dem eigenen Blog und den Social Media Kanälen Geld verdienen (wollen).

WHAT I WORE

Ich konnte unter anderem wieder nicht auf meine Vans aus der Vans X Karl Lagerfeld Kollektion (das letzte Outfit mit den Schuhen findet ihr hier) verzichten. Bei uns war diese Woche unglaublich schlechtes Wetter, gefühlt hat es einfach nuuur geregnet. Da musste ich natürlich mit Farbe gegenarbeiten.

NÄCHSTE WOCHE

Nächste Woche werde ich nochmal meinen Arbeitsplatz verlagern – und zwar in das Büro von Denis. Außerdem wartet ein Paket darauf, abgeholt zu werden. Ich habe ein wunderschönes weißes Kleid von Escada bestellt und hoffe natürlich dass das Wetter in den nächsten Tagen mitspielt, sodass wir den Look nicht drinnen shooten müssen. Neben einigen Calls die ich auf der Agenda habe, steht auch ein Abstecher zu Dior nach Düsseldorf an. Und da für die kommende Woche keine Reise  geplant ist, werde ich mich mal Travel-Planung der nächsten Trips widmen. Ich bin nämlich gerade mit einer ganz tollen Fotografin im Gespräch, die nächste Woche wieder zurück in Deutschland sein wird und möchte unbedingt mit ihr etwas tolles umsetzen. Wer es ist, werdet ihr bald erfahren; ich halte euch auf dem Laufenden!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.