Weekly Recap KW 41: Grippe, Fitnessboxen und ein Vintage Mantel

Weekly Recap KW 41: Grippe, Fitnessboxen und ein Vintage Mantel

WHAT HAPPENED

Montag fing das Spektakel bereits an und Dienstag hat es mich dann komplett aus den Socken gehauen. Mit verstopfter Nase, Husten, Schweißausbrüchen, Abgeschlagenheit und Müdigkeit habe ich mich so durch die Woche gekämpft. Bevor ich Dienstag beim Arzt war, war ich mit Denis aber das erste Mal im neuen PICKnWEIGHT Store bei uns in Köln. Der Shop ist einfach unfassbar, wirklich prall(!) gefüllt mit den verschiedensten Vintage Pieces! Für alle Vintage Lover ein absolutes MUSS! Die einzelnen Teile sind mit Marken in verschiedenen Farben gekennzeichnet, die den Preis pro Kilo angeben. Denn gezahlt wird nur so viel, wie die Einkauf wiegt – total cool! Nun bin ich in besitzt eines traumhaften Vintage Mantels. den ich euch sofort zeigen werde, sobald der Winter eingebrochen ist! Wie ihr Fehlkäufe vermeiden könnt habe ich euch ebenfalls vor einigen Tagen verraten- demnach steht also auch eurem nächsten Shopping Trip nichts mehr im Wege 🙂

Außerdem habe ich meinen Blog von http, auf https umgestellt, damit auch diejenigen von euch, die mit dem Chrome Browser surfen, weiterhin alles ohne Probleme aufrufen und lesen können. Da den größten Teil der Woche aber wirklich platt zu gut wie nichts fähig war, ist leider auch Düsseldorf für mich ins Wasser gefallen. Der Besuch bei Dior wird aber auf jeden Fall nachgeholt! Am Freitag habe ich mich dann, mit Taschentüchern bewaffnet, wieder zu Rosalie (Salon Da Vince) begeben, um meine Nägel wieder schön machen zu lassen. Ich trage nun einen Apricot farbenen Lack, der mir wahnsinnig gut gefällt und für mich etwas ganz Neues ist, da ich sonst eigentlich nur mit Fingernägeln in Nude oder Rot unterwegs bin.

Samstag, als es so langsam wieder bergauf mit mir ging, habe ich dann zum ersten Mal die Flora bei uns in Köln besucht. Ein paar Impressionen aus dem wunderschönen botanischen Garten konntet ihr in den Instagram Stories sehen. Sonntag stand dann eine Runde Boxen mit Kira, Michi, Dana und noch ein paar anderen Mädels zusammen im Krafthaus auf der Aachener Straße an. Ich habe gemerkt, dass ich noch immer nicht ganz fit bin aber es hat super viel Spaß gemacht! Sehr gerne wieder! Zum Abschluss des sonnigen Wochenendes habe ich dann noch danach mit Denis seine Familie besucht und wir haben im Garten gerillt. Hachja, es hat sich angefühlt, als sei noch Sommer!

CURRENT LOVES

EMPFEHLUNG DER WOCHE

Besonders hat es mich gefreut, zu lesen dass Gucci in Zukunft aus Pelz verzichten wird. Ich stimme der Ansicht, dass der Gebrauch von Pelz nicht mehr zeitgemäß sei, auf jeden Fall zu. In unserer heutigen Zeit ist es uns möglich, sowohl Leder als auch Pelzimitate so täuschend echt herzustellen, dass dafür kein Tierleben mehr geopfert sein sollte. Den vollständigen Artikel dazu findet ihr hier auf Vogue Online.

Außerdem bin ich der Meinung, dass wir uns alle ein Beispiel an der großartigen Sandra Hunke nehmen können, die nicht nur als Model sondern auch als Klempnerin arbeitet. Wenn sie nämlich nicht über den Laufsteg läuft, repariert sie Toiletten. Sie sagt sselbst, dass sie mit einem Jutebeutel vom Discounter genauso zufrieden sei, wie mit einer Chanel Tasche. „Versteh mich nicht falsch: Eine Chanel-Tasche hätte ich schon gerne, die sind mega! Aber ich bin auch ohne glücklich.“ – Was für eine großartige Frau! Mehr über sie, findet ihr hier auf stern.de

WHAT I WORE

Durch meinen Infekt war ich den größten Teil der Woche recht gemütlich unterwegs. Am Wochenende, als die Temperaturen aber dann ja die 20° Marke überschritten haben, habe ich dann ua. (trotzdem) zu einem blauen Spitzenkleid von Kala Fashion gegriffen. Weiße Sneaker und goldener Schmuck dazu – perfekt! Außerdem habe ich Denis‘ Lederjacke von Diesel zusammen mit meinem neuen Kleid von Escada ausgeführt. Den kompletten Outfitpost dazu findet ihr hier.

 

NÄCHSTE WOCHE

Nächste Woche Dienstag habe ich bereits früh morgens schon einen wichtigen Termin, bevor ich danach wahrscheinlich dann bis Mittwoch Abend zu meiner Mom fahren werde. Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal Zuhause war und allein das bedeutet schon, dass es mal wieder Zeit wird! Donnerstag bin ich dann wieder in der T-Klinik bei Dr. Ticlea. Dort steht nicht nur ein Vorgespräch, sondern auch direkt im Anschluss ein kleiner Eingriff bevor. Was genau passieren wird, verrate ich euch an dieser Stelle noch nicht aber ihr könnt mich am Donnerstag zu meinem Termin um 15 Uhr in den Instagram Stories begleiten. Außerdem freue ich mich schon darauf, die finalen Infos bezüglich einer Kooperation mit einem Hotel in Österreich zu erhalten. Geplant ist ein 4-tägiger Trip Mitte Dezember in ein 5 Sterne Ski und Spa Resort und ich freue mich jetzt schon sehr darauf! Außerdem habe ich noch 2 Looks, die für das Kundenmagazin einer Modemarke geshootet werden müssen auf der Agenda. Dazu hoffe ich einfach dass ich nächste Woche auch endlich wieder richtig fit und gesund bin… an dieser Stelle, werde ich mir jetzt auch noch einmal einen Tee machen und mich zurücklehnen! Wir lesen, sehen, hören uns! 🙂

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.