Wochenrückblick KW 47

Wochenrückblick KW 47

CURRENT LOVES

KALENDERWOCHE 47

Anfang der Woche bin ich der Einladung von Barluxe nach Bergisch Gladbach gefolgt. Nachdem ich mit de Parfümerie vor einiger Zeit ja bereits schon meinen eigenen Duft zusammengestellt habe, durfte ich diese Woche mehr über ein geplantes, neues Produkt erfahren. Es handelt sich um ein Set für Zuhause, bestehend aus verschiedenen “Grunddüften” und Esenzen, die man sich selbst individuell aussuchen -, und somit auch von Zuhause aus sein eigenes Parfüm daraus kreiieren kann – wundervoll! Ich werde das Set wahrscheinlich Anfang Dezember als erste Bloggerin testen dürfen und bin jetzt schon super gespannt !

Am Mittwoch hat Denis und mich dann unser Fashion Taxi abgeholt und ins für einen Shoppinttag ins Designer Outlet Roermond gefahren. Inmitten der wundervollen Kleinstadt Atmosphäre, durfte ich mir dann aus verschiedenen Stores im Outlet einige Lieblingsteile aussuchen-, und ein Outfit zum shooten zusammenstellen. Anschließend haben wir das gesamte Angebot der Area noch etwas genauer unter die Lupe genommen. Besonders gut haben mir unter anderem die Pieces in den Shops von Patrizia Pepe, Dolce und Gabbana und Gucci gefallen. Und wie vielleicht einige von euch auch schon in den Instagram Stories gesehen haben, gab es an diesem Tag natürlich auch einen Designerpieces-Familienzuwachs bei uns: Ein Paar schwarze Stiefeletten von Gucci.

Außerdem hatte ich diese Woche einen wirklich wundervollen Call mit dem Chef von Strenesse. Ich bin bereits seit einiger Zeit Fan der Marke und freue mich schon sehr auf gemeinsame, spannende Projekte im neuen Jahr. Zum Wochenende hin, stand dann das nächste Shooting auf dem Programm und am Samstag habe ich bei KissKissBangBang, einem Store bei uns in Köln auf dem Friesenfall, spontan für ein paar Stündchen ausgeholfen. Ihr dürft an dieser Stelle gerne lachen aber ich habe noch nie im Einzelhandel gearbeitet und wollte genau das, einfach ändern. Außerdem brauche ich wirklich etwas Abwechslung zu meinem Job, denn auch wenn er wahnsinnigfacettenreich und vielseitig ist, arbeite ich ja quasi immer “für mich” und bin mein eigener Chef. Manchmal brauch man aber auch einfach mal das Gegenteil, von dem, was man 24/7 tut; ich denke das kennen viele von euch! Egal ob im Berufs -oder im Privatleben.

Heute, am Sonntag, werde ich mich einerseits der Foto Bearbeitung des letzten Outfitshootings-, als auch einem Beitrag zu unserem Shopping Trip ins Designer Outlet Roermond widmen und nachdem ich mich mit Denis beim Sport ausgepowert habe, einen entspannten Sonntag genießen.

blogger-high-quality-designer-outlet-roermond-2017.

GETRAGEN

Unter anderem ein grünes Hemd, das ursprünglich mal meinem Dad gehört hat. Dazu eine gemusterte Bluse, einen schwarzen Schal, schwarze Overknees und meine neue heißgeliebte Chanel Boy. Anosten war ich hauptsählich sportlich elegant unterwegs, unter anderem auch in Schwarz-Weiß.

NÄCHSTE WOCHE

Montag geht es nach Düsseldorf. Um 11.30 Uhr steht mein erster Termin auf dem Plan um den ich jetzt aber noch, zumindest bis morgen, ein kleines Geheimnis machen möchte. In den Instagram Stories werde ich euch morgen verraten, um was es geht! Außerdem gibt es jede Menge Content der noch für die nächste Zeit fertig vorbereitet werden muss, und der nächste Look steht auch schon in den Startlöchern. Freitag Abend werde ich dann das Wochenende mit einem Cocktailabend (ebenfalls in Düsseldorf) einleiten, auf den ich mich ebenfalls jetzt schon sehr freue! Samstag Vormittag geht es dann direkt zum Flughafen Köln / Bonn und von da aus bis Montag Abend nach München, zu meiner wundervollen Tori (Shoutout Abouttori)! Vielleicht wissen es ja schon manche von euch: Tori wird nächstes Jahr heiraten und ich darf eine ihrer Brautjungfern sein. Demnach wird das erste Dezemberwochenende also mein erstes Brautjungerntreffen, jippie! Chaos und Spaß sind vorprogrammiert.

Folge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.